Facebook-Bilder-Challenge – Das sind die Gewinner!

Es war ein spannendes Rennen um die meisten Likes in unserer Bilder-Challenge. Doch nun ist entschieden, welche Vereine es in die Top 5 der smoost-Highlights geschafft haben:

1. Zukunftskatzen – Chats de l’avenir e. V. 

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.Mit ganzen 88 Likes der absolute Spitzenreiter unserer Challenge: der „Zukunftskatzen – Chats de l’avenir e.V.“.  Der Tierschutzverein kümmert sich um rund 450 hilfsbedürftige Katzen in Frankreich und Deutschland.

Hier gehts direkt zum Projekt: https://smoo.st/it/rtyoy

 

2. Kölner Selbsthilfe e.V.

Kölner Selbsthilfe e.V.Auf Platz zwei hat es der „Kölner Selbsthilfe e.V.“ geschafft. Mit ihrem Projekt „Tischlein deck‘ dich“ sollen Kinder und Jugendliche täglich ein gesundes Mittagessen erhalten.

Hier gehts direkt zum Projekt: https://smoo.st/it/dvzwt

 

3. Save our Souls – 1915 e.V.

Save Our Souls - 1915.de„Save our Souls – 1915 e.V.“ belegt mit 44 Daumen nach oben den dritten Platz unserer Challenge. Der Verein unterstützt verschiedenste humanitäre Hilfsprojekte in Syrien und dem Irak.

Hier gehts direkt zum Projekt: https://smoo.st/it/7tn60

 

4. Berliner Tiertafel e.V.

Berliner Tiertafel e.V.Die „Berliner Tiertafel“ sammelt Futter und Zubehör, um dieses an Tierhalter weiterzugeben, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Tiere aus eigenen Mitteln ausreichend zu versorgen.

Hier gehts direkt zum Projekt: https://smoo.st/it/gufz7

 

5. Tierhilfe Lebenswert 

Tierhilfe Lebenswert e.V.Für die Chance auf ein glückliches Leben von Hunden und Katzen, setzt sich die „Tierhilfe Lebenswert“ sowohl in Rumänien als auch in Deutschland ein.

Hier gehts direkt zum Projekt: https://smoo.st/it/s1y6h

 

 

 

Erfolgsgeschichte: Malteser Hilfsdienst e.V. – Ein neuer Look für den MTW

DSC_0041Der Malteser Hilfsdienst e.V. Gliederung Iserlohn-Menden hat es geschafft! Ihr Projekt „Ein neuer Look für unseren MTW“ konnte innerhalb von kürzester Zeit finanziert werden.

Bereits Anfang des Jahres konnte der Verein ein ehemaliges Katastrophenschutz-Fahrzeug in seinen Fuhrpark aufnehmen, allerdings müssen nun einige Änderungen

vorgenommen werden, bevor dieses in Betrieb genommen werden kann. So muss das Fahrzeug unter anderem im Malteser-Menden-Design foliert und mit einer neuen Sondersignalanlage, Warneinrichtungen für beispielsweise Festumzüge und diverse Zusatzausrüstungen ausgestattet werden.

Die Gliederung Iserlohn-Menden ist eine von 600 Ortsdiensten des Malteser Hilfsdienst e.V. und wird von 30 aktiven Mitgliedern und weit über 600 Fördermitgliedern unterstützt.

img_023

smoostmalteser2 Die Kernaufgaben der Malteser Iserlohn-Menden sind Erste-Hilfe-Ausbildungen und -Trainings, Jugendarbeit, die Mitwirkung im Katastrophenschutz, Notfallvorsorge, Auslandsdienst, Wallfahrten, die Teilnahme an Zeltlagern und an kirchlichen und kommunalen Veranstaltungen.

Als ein Vereinsmitglied smoost zufällig im App-Store fand, kam diese nach einer ersten Registrierung schnell im Verein zum Einsatz. Über Facebook, aber vor allem durch persönliche Ansprache und Mundpropaganda war die neue Aktion schnell in aller Munde und das finanzielle Ziel erreicht. Mit 2.136,35€ generierten Einnahmen hat sich der Verein nach ungefähr 4 Monaten nun den Traum eines erneuerten Mannschafts- transportwagens erfüllen können. Ab jetzt kann der Wagen wieder in neuem Glanz erstrahlen!

Übrigens: Momentan ist die Gliederung Iserlohn-Menden mit sechs weiteren Projekten am Start: sie benötigt unter anderem ein neues Rettungsfahrzeug. Innerhalb von vier Monaten ist es auch hier gelungen, weitere ca. 2.000€ Spenden zu sammeln.

MalteserKnapp

Erfolgsgeschichte: DLRG OG Pfungstadt – Die Wasserrettungsstation

dlrg1

Die DLRG Ortsgruppe Pfungstadt hat es geschafft! Ihr Projekt „Erneuerung Wasserrettungssttation Eicher See“ konnte innerhalb von kürzester Zeit finanziert werden. Bereits seit 2007 hatte ein 40 Jahre altes Wohnmobilheim als Rettungsgebäude gedient, allerdings hatten sich mit der Zeit einige Mängel aufgetan. So mussten immer wieder
undichte Stellen am Dach, der morsche Boden und vieles mehr überarbeitet werden.

Die Ortsgruppe Pfungstadt e.V. ist eine von über 2000 örtlichen Gemeinschaften der DLRG deutschlandweit. Mit 350 aktiven Mitgliedern und ca. 350 weiteren Mitgliedern im Förderverein ist die DLRG Ortsgruppe Pfungstadt eine der größten im DLRG Bezirk Darmstadt-Dieburg e.V. Die Kernaufgabe der DLRG ist die Vermeidung des „nassen Tods“ durch Maßnahmen wie Schwimmausbildung, mobiler und stationärer Wasserrettungsdienst sowie Aufklärung der Bevölkerung über Gefahren am und im Wasser.

dlrg2

smoostdlrgMit der Jugendarbeit, der Initiative 50plus und dem Vereinsleben erfüllt die DLRG Pfungstadt aber auch wichtige soziale Aufgaben in unserer Gesellschaft. Als die Vorsitzenden auf der Suche nach Crowdfunding-Plattformen zufällig von der Smartphoneapp smoost erfuhren, kam diese nach einer ersten Registrierung schnell zum Einsatz. Über die Kanäle WhatsApp und Facebook, aber vor allem durch Bekanntmachung in Vereinszusammenkünften, war die neue Aktion schnell in aller Munde und das finanzielle Ziel erreicht. Mit 11.804,50€ generierten Einnahmen hat sich der Verein nach ungefähr 6 Monaten nun den Traum einer erneuerten Wasserrettungsstation erfüllen können. Ab jetzt ist es den Rettern wieder möglich, sich dort aufzuhalten, zu kochen und ganz wichtig: Leben zu retten!

Übrigens: Momentan ist die Ortsgruppe Pfungstadt bereits mit einem nächsten Projekt am Start: sie benötigt ein neues Vereinsfahrzeug, welches etwa 30.000€ kostet. Innerhalb von drei Monaten ist es auch hier gelungen, schon ca. 2000€  zu sammeln.

dlrg3